Unsere Blumenwiese im ersten Jahr


Im Jahr 2010 haben wir zum ersten Mal 
eine Blumenwiese gesät.


Der Platz unter den Apfelbäumen bot sich an.

 

Im Mai hatten wir gesät und bereits im Juni waren die Pflanzen bestens entwickelt.


Da die Blüten noch auf sich warten ließen, nutzten wir einfache Dekorationsmittel.

 

Das schöne Wetter und der viele Regen taten ihr Übriges...


...und plötzlich explodierte alles.


Blüten über Blüten...


Die Pflanzen schossen in die Höhe...


und überraschten uns immer wieder mit neuen Formen und Farben.


Die Dekoration verschwand fast unter den Pflanzen.


Unzählige Insekten fühlten sich hier wohl.

 

Immer wieder entdeckten wir Neues.


Im August kippte die Pracht dann langsam um.


Und wir beschlossen, in diesem Jahr etwas gezielter zu pflanzen.


Trotzdem bot sich uns im August dieses Bild, 


das auf jeden Fall für die viele Arbeit belohnt.


Erster Einblick

Das Kakteenbeet

Garten im Schnee

Das Gewächshaus

Bei uns fühlen sich Mensch und Tier wohl

Der Misthaufen und das Insektenhotel

Nutzgarten und Treibhaus

Unser Bauerngärtchen im ersten Jahr

Entstehung der Natursteinterrasse

Die Natur darf bei uns gerne mitgärtnern

Umgestaltung Obstwiese - vorderer Teil

Zurück zur Startseite